Styling-Tipps

Die Top-5 der Styling-Tipps, wenn es um Skandinavische Mode geht:

Nirgendwo macht das Schichten so viel Spaß wie bei der Skandinavischen Mode. Cardigan und Kleid von www.elle-belle.de

1. Schicht um Schicht! Sie werden nicht nur modisch sein sondern in den Herbst- und Wintermonaten auch warm. Versuchen Sie es und ziehen sich in eine Jeansjacke über eine schwarze Jacke und toppen das Ganze mit einem weiten Schal. Trendy, praktisch, warm.

2. Einfachheit. Einfache Lochmuster, Ballerinas, Stirnbänder und Schals schaffen den Hauch von Weiblichkeit, die Sie benötigen ohne dabei überflüssige Haut zu zeigen.

3. Unten wenig, oben viel. Kombiniere Skinny-Jeans oder Leggings mit weiten Pullovern oder Tuniken.

4. Boot it! Stiefel sind der Bringer beim Radfahren oder Wandern. Mein persönlicher Favorit bei Stiefeln sind meine schwarzen Leder Schnür-Militär Stiefel. Aber Over-Knees kombiniert mit weiten Tuniken oder Cardigans sind in den Herbst- und Wintermonaten ebenso Top in der Skandinavischen Mode.

5. Seien Sie auch mal schrullig! Kopenhagens Mode ist oft sehr Basic, ermöglicht Ihnen aber durch Taschen, Gürteln oder verrückte Accessoire eine wunderbar persönliche Note hinzuzufügen.

Ein Gedanke zu „Styling-Tipps

  1. Das mit den Schichten kann ich nur bestätigen. Manchmal greife ich zwar auch daneben aber meistens macht die Kombi das gewisse Etwas aus. Den Tipp mit der Jeansjacke von dieser Seite habe ich gleich mal ausprobiert. passt *grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.