Schwedische Designerin wirft Odd Molly Plagiat vor

Susanne Johansson ist sauer. Die Schwedische Designerin, die mit ihrem Label Spirit of Maya bekannt ist für gleichsam schöne wie faire Mode wirft dem Skandinavischen Mode Label Odd Molly vor, einen ihrer Entwürfe kopiert zu haben. Das berichteten jetzt skandinavische Medien. Es geht um das Kleid „The Rose“ von Spirit of Maya und „Fonda“ von Odd Molly. Susanne Johansson hatte ihr Kleid bereits 2005 auf den Markt gebracht. Im vergangenen Winter bekam sie dann plötzlich E-Mails und Anrufe von Kunden, die ihren Entwurf in dem Kleid von Odd Molly wieder erkannt haben wollten. Sogar der Stoff solle identisch sein. Nachdem ein Schlichtungsversuch mit Odd Molly nach ihren Aussagen nichts gebracht hat (bei Odd Molly weißt CEO Christina Tillman laut Medienberichten die Plagiatsvorwürfe zurück) ist sie nun an die Medien gegangen.

Liebe Leserinnen von Skandinavische Mode entscheiden Sie selbst, Plagiat oder nur Zufall?

Links Odd Molly mit „Fonda“ rechts Spirit of Maya mit „The Rose“.

Susanne Johansson mag es indes gar nicht mit Odd Molly verwechselt zu werden: „Odd Molly ist mir zu sehr Folklore mit ihren ganzen Tuniken. Um so mehr, weil Spirit of Maya nur sauberere und umweltfreundliche Materialien verwendet.“, sagt Susanne Johansson.

Ein Gedanke zu „Schwedische Designerin wirft Odd Molly Plagiat vor

  1. Ich finde das dies keineswegs ein Plagiat ist, da man ganz klar erkennen kann das einige Elemente absolut vom „Original“ abweichen. Ich muss zugeben es sieht zwar ähnlich aus, aber Wrangler macht Levis ja auch keine Vorwürfe das die Jeans idnetisch aussehen. Ich finde das sie sich damit nur in den Mittelpunkt zurück „dissen“ will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.