Noa Noa x-mas Kollektion

Eine interessante Entwicklung hat Noa Noa gamacht. Das dänische Label – in den 80er-Jahren von den Brüdern Harald und Lars Holstein als eine feminine und romantische Alternative zu der scharf umrissenen Mode der damaligen Zeit gegründet – hat zwischenzeitlich den Besitzer gewechselt und damit auch ein wenig den alten Stil verändert. Waren es Anfang des Jahrtausends noch der Zwiebellook und Vintagekleider im Laura-Ashley-Puppenstil die Noa Noa ausmachten, sind es heute weiche Formen, bequeme Stoffe und zeitgemäße femine Looks, die das Bild der Noa-Noa-Frau zeichnen. Ein gutes Beispiel für die gelungene (Weiter-)Entwicklung ist die aktuelle Weihnachtskollektion.

Hier ein paar Impressionen von der aktuelle Noa-Noa-Kollektion:

Der Name Noa Noa bedeutet übrigens auf Haitianisch „schlicht und harmonisch“. Stimmt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.