minimarket

Minimarket ist ein Familienunternehmen der drei Schwestern Jennifer, Pernilla und Sofie Elvestedt aus Stockholm. Der cleane skandinavische Schnitt wird von den drei Designerinnen bereits überspitzt umgesetzt. Minimarket geht also einen Schritt weiter und gehört somit zur visionären Avantgarde des nordischen Modedesigns. Sie werden uns wahrscheinlich als erste die neuen Wege weisen, nicht umsonst hat das Magazin ELLE das Schwesterntrio 2010 als Best Designer ausgezeichnet. Das Museum of Modern Art in Stockholm hat ihnen 2007 sogar eine Ausstellung gewidmet.

Der extravagante Stil von minimarket inspiriert sich aus den 40er Jahren – hochgezogene Hosenbünde, schulterbetonte Jäckchen – und aus den 60ern: pastellfarbene Babydoll-Dresses oder Models, die mit ihren Jockey-Kappen wie Lego-Figuren aussehen. Seit 2009 gibt es übrigens die etwas preisgünstigere Parallel-Linie Mini for Many.

Mode von minimarket:

Artikel: Julia Meyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.