Jetzt den richtigen Mantel finden

Liebe Mädels, auch wenn der Herbst dieses Jahr fast schöner war als der Sommer gilt es jetzt der Tatsach ins Auge zu blicken, dass die Tage nicht nur kürzer sondern auch deutlich kälter werden. Zeit, den Mantel aus dem Sommerschlaf zu holen und sich überlegen, mit welchen Stücken die Garderobe diese Saison ergänzt wird. Wir haben einmal drei Beispiele (von By Ti-Mo – Norwegen, Ewa i Walla – Schweden und Carole Fakiel – Frankreich) für ganz unterschiedliche Mäntel für Euch rausgesucht. Sozusagen als kleine Style- und Beratungshilfe.

Los gehts mit dem klassischen Look, einem wunderschönen Mantel von By Ti-Mo, Norwegen:

 

Oder darf es etwas bunter sein? Carole Fakil Stardesignerin aus Paris hat einen Traummantel:

 

Und schließlich noch etwas von Ewa i Wall, Schweden. Bohemian-Style für kalte Tage:

 

Ein Gedanke zu „Jetzt den richtigen Mantel finden

  1. Der erste Mantel ist wirklich sehr sehr schick… würde meine Freundin definitiv sehr schick drin aussehen, aber so ein Stück hat natürlich auch seinen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.