HØYEM Oslo-Berlin

In Berlin gegründet, könnte das Label HØYEM Oslo-Berlin wohl kaum norwegischer sein. Vielleicht als eine Hommage an die zeitweilig verlassene Heimatstadt Oslo, fühlt sich die Modeschöpferin Charlotte Høyem der traditionellen Bekleidung und den Handwerken des Nordens besonders verbunden. Übersetzt in ihre Kollektionen ergeben sich daraus Wickel- und Schürzenröcke, Loopskirts, Knickerbocker-Hosen oder maskulin anmutende Hemden mit Epauletten. Die Kreationen der Vivian Westwood-Schülerin bewegen sich im Stil zwischen  Grace Jones und Pin-up-Girl. Stark und androgyn, aber gleichzeitig sehr feminin und elegant. Die Schnitte sitzen relativ weit und geben ihrer Trägerin auf diese Weise maximale Bewegungsfreiheit.

HØYEM Oslo-Berlin präsentiert Mode als universellen Begleiter eines modernen, urbanen Lebensstils. High Fashion, wenn es darauf ankommt. Casual, wenn es sein darf.

Mode von HØYEM Oslo-Berlin:

Artikel: Julia Meyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.