Feminine Mode aus Frankreich: Jayko

Jayko kommt zwar nicht direkt aus Skandinavien, aber der Stil ähnelt dem der skandinavischen Mode sehr. Also drücken wir für so eine schöne Mode auch gerne Mal ein Auge zu, wenn es um das Herkunftsland geht. Der Stil erinnert an einen Mix aus Inge de Jonge, Ewa i Walla und eventuell ist auch ein bisschen Nadir dabei. „C’est de la  mode féminine“ heißt es auf der Seite von Jayko. Und feminin trifft es wohl sehr gut. Rüschen, Spitze und dennoch nicht zuviel – genau richtig also.  Gegründet wurde Jayko bereits 2011 und ist in vielen Ländern erhältlich nur in Deutschland gibt es bis jetzt noch keinen Shop, der die Marke führt. Bei elle&belle ist Jayko aber bald online erhältlich. Wer ein Fan von skandinavischer Mode ist und gerne etwas Neues ausprobieren möchte kann also gespannt sein!

Genug geredet – seht selbst ;)

2 4 5 6 8 d41b4ccf0718bbfb79a9695d3941e752

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.