Designersmarket

Nach einem erfolgreichen im letzten Jahr präsentierte jetzt auf der Copenhagen Fashion Week das dänische Label Designersmarket bereits seine dritte Kollektion. Die Frau hinter der Marke ist Louise Toftekær. Mit ihrer großen Erfahrung aus der dänischen und der internationalen Modebranche hat sie eine innovative Modemarke, die ihren eigenen Weg verfolgt wenn es um Trends geht, geschaffen. Spötter nennen sie auch eine Anti-Marke, weil sie eben nicht die Trends der Skandinavischen Mode verfolgt sondern versucht eine eigene Linie zu finden. Louise Toftekær ist weit weg davon das traditionelle „Fashion Girl“ zu bedienen, also eine Zielgruppe, die den neuesten Trends folgt. „Ich finde meine Anregungen in historischen und kulturellen Metropolen wie Prag, Budapest oder Amsterdam. Vom „Mädchen auf der Straße“ – mit ihrem eigenen Look“, sagt sie selbst über ihre Mode.Für die Frühjahrs-Kollektion liegt der Schwerpunkt nun auf den 70er-Jahren.

Mode von Designersmarket. Hier einige Beilspiele:

Ein Gedanke zu „Designersmarket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.